Das CJD - Die Chancengeber CJD Bremervörde

Begleitete betriebliche Ausbildung-bbA

Die begleitete betrieblich Ausbildung soll jungen Menschen die Aufnahme, Fortsetzung sowie den erfolgreichen erstmaligen Abschluss einer Berufsausbildung bzw. einer erforderlichen Zweitausbildung und damit eine berufliche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen.

 

Voraussetzungen             

Die Bewilligung der bbA erfolgt nach persönlicher Beratung durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen wird die bbA durch die Agentur für Arbeit finanziert.

 

Durchführung 

In der bbA unterrichten und betreuen Fachlehrer und Sozialpädagogen die Auszubildenden in Einzel- oder Gruppenarbeit und helfen dabei gezielt, vorhandene Wissenslücken zu schließen.

 

Das bietet die Maßnahme

  • Förder- und Stützunterricht in Kleingruppen
  • gezielte Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
  • Nacharbeiten von Wissenslücken
  • Prüfungsvorbereitung und -simulation
  • Bewerbungstraining-Hilfestellungen zum Abbau von Prüfungsangst
  • pädagogische Unterstützung bei betrieblichen oder privaten Problemen

 

Ablauf der Maßnahme

Die Maßnahme findet in den Räumlichkeiten des CJD Stade statt. Der zeitliche Aufwand ergibt sich aus Deinem individuellen Förderplan und den daran angepassten Hilfestellungen.

 

Info und Anmeldung

Agentur für Arbeit Stade
Am Schwingendeich 2
21680 Stade
Tel.: 04141 926900

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

  • Frau Susanne Wilkens
    Koordinatorin bbA

    Altländer Straße 6
    21680 Stade

    Tel.: 04141 9396920
    susanne.wilkens@cjd.de