Das CJD - Die Chancengeber CJD Bremervörde

Jugencafé Ankerplatz (gem. §16h)

Das CJD Stade betreibt im Auftrag des Jobcenters das Jugendcafé "Ankerplatz" (§16h SGB II). Die Zielgruppe für diese Maßnahme besteht aus allen jungen Menschen und aus jungen Menschen, die für das Jobcenter nicht mehr erreichbar sind. Ziel des Angebotes ist es, diese jungen Menschen durch intensive Sozial- und Netzwerkarbeit wieder an das Hilfesystem heranzuführen und ihnen somit Unterstützung und Hilfestellung bei der Lösung der eigenen Probleme zu bieten. Die gemütlich hergerichteten Räumlichkeiten des Jugendcafés Ankerplatz befinden sich zentral in Stade in der Altländerstraße 6.

Im Jugendcafé wird den jungen Menschen der Weg zurück in geregelte Lebensstrukturen ermöglicht. Das offene Café ist ein Angebot der offenen Jugendarbeit. Die jungen Menschen haben die Möglichkeit ein kostengünstiges Mittagessen einzunehmen. Weiterhin bestehen Dusch-, Freizeit- und Beratungsmöglichkeiten, die durch informative Vorträge für die entsprechende Zielgruppe ergänzt werden. Für Wohnungslose besteht ebenfalls die Möglichkeit, kostenlos ihre Wäsche zu waschen und zu trocknen.

Gemeinsame Sitzecken, ein Tischkicker sowie weitere Beschäftigungsangebote und ein großer Esstisch für Mahlzeiten in der Gruppe, sollen den Menschen einen leichten und angenehmen Einstieg ermöglichen und den Weg für Gespräche im angrenzenden Büro ebnen. Manchen jungen Menschen haben persönliche Probleme oder scheitern an Anträgen, Verträgen, Kündigungen und Bewerbungsschreiben. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen ihnen hier beratend und unterstützend zur Seite. Die enge Kooperation des CJDs mit Suchtberatungsstellen und Wohnungsgebern und weiteren Beratungseinrichtungen ist hierbei sehr hilfreich. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen die jungen Menschen im Rahmen von Coachings dabei, ihre individuellen Schwierigkeiten zu überwinden, Leistungen der Grundsicherung (wieder) in Anspruch zu nehmen und die Bereitschaft für eine weitere berufliche Qualifikation oder eine Arbeitsaufnahme zu entwickeln.

Zusätzlich zu unserem Jugendcafé Ankerplatz bieten wir einen Beratungsbus für die aufsuchende Arbeit an. Dieser Bus ist mit freiem WLAN ausgestattet und bietet den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Möglichkeit, vor Ort tätig zu sein und die jungen Menschen direkt anzusprechen. Eine Kontaktaufnahme ist somit auch an informellen Treffpunkten möglich, sodass den jungen Menschen der Druck genommen wird, eine Einrichtung zu betreten. Sie können ganz ungebunden den Beratungsbus aufsuchen und dort Gespräche führen.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Ihre Ansprechpartnerin